Sommerzeit ist Fliegenzeit

Die Luft ist voller schwirrender Insekten und plagt die Pferde. Insekten sind für Pferde wahre Quälgeister, egal ob auf der Weide, in der Box oder beim Reiten. Um lästige Insekten loszuwerden, können Pferde sich schon mal schütteln, ruckartig bewegen oder sogar plötzlich losgaloppieren. Insekten sind jedoch nicht nur kleine Quälgeister, sie können auch Krankheiten wie Piroplasmose oder das Sommerekzem übertragen und die Haut des Pferdes beschädigen.

 

Pferde mögen zwar recht große Tiere sein, aber auch für sie ist ein Stich einer Mücke oder Biss einer Bremse keine angenehme Sache. Pferde haben eine sehr empfindliche Haut, empfindlicher als Menschen, und spüren schon leichte Berührungen und minimalen Druck. Sogar die kleinste Fliege nervt und Mückenstiche jucken mindestens genauso schlimm, während Bremsen-Bisse richtig schmerzen können.

 

Warum ziehen Pferde Fliegen, Mücken und andere Insekten an?

Pferde regulieren über die Absonderung von Schweiß ihrer Körpertemperatur. Genau dieser salzige Schweiß zieht jedoch Insekten an. Mit Mähne und Schweif versuchen Pferde, sich auf natürliche Art und Weise gegen Insekten zu wehren. Oft reicht das aber nicht aus, vor allem im Sommer oder bei warmen Temperaturen.

 

Weitere Tipps, die gegen der Insektenplage helfen können

  • Stall und Weide immer sauber halten (keine Brutplätze für die "Lästlinge" anbieten)
  • Schwüle Tage sind Festtage für fliegende Plagegeister, insbesondere für Mücken. Deshalb gilt: Bei hohen Temperaturen und gleichzeitig hoher Luftfeuchtigkeit, das Pferd lieber in der Box lassen
  • Insektenanlockenden Pferdeschweiß wird das Tier am besten los, wenn wir es an heißen Tagen möglichst regelmäßig mit kaltem Wasser abspritzen. Vorsicht: Manche Pferde haben Angst vor Wasser und müssen deshalb behutsam an die erfrischende Dusche herangeführt werden
  • Ist der Insektenplage tagsüber nicht beizukommen, kann man sein Pferd alternativ auch nachts rausstellen

 

UltraShield Black von Absorbine ist das best verkaufte Insektenmittel aus den USA und als Pferdestallspray in Deutschland registriert. 

Riecht angenehm nach Aloe, Lanolin und Zitronenöl in einer Rezeptur auf Wasserbasis.

  • Meistverkauftes Insektenmittel der USA
  • Hochwirksam
  • Auch wirksam gegen Zecken

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Mücken pflücken

    Die ganzen Stechmücken sind echt eine Plage. Zum Glück wohnen wir nicht in Holland bei dem vielen Wasser. Das würde so einiges ausmachen. Dort gibt es viel mehr Mücken. Ich habe gehört, dass allein der Geruch schon einiges bewirken kann. Danke für den tollen Beitrag! https://www.kord.at/de/kontakt/wien/

Passende Artikel
UltraShield Ex UltraShield Ex
Inhalt 0.95 Liter (38,48 € * / 1 Liter)
ab 36,56 € *