Kobaltanteil im Vitamin B12 - Feedback von TRM

FN Regulierung:: https://www.pferd-aktuell.de/turniersport/anti-doping-und-medikation
FEI Regulierung:
http://prohibitedsubstancesdatabase.feicleansport.org/search-results/

Kobalt kann verwendet werden, um die Anzahl der roten Blutkörperchen und des Hämoglobins zu erhöhen und die Ausdauer zu erhöhen.
Denn Kobalt ist eine natürlich vorkommende Substanz im Pferd und findet sich auch als Spurenelement in Vitamin- und Mineralstoffpräparaten.
Bei der Verwendung von kobalthaltigen Nahrungsergänzungsmitteln in hohen Dosierungen ist Vorsicht geboten.“



Wir haben die Sache nochmal was genuer unter die Lupe genommen und konnten mit TRM darüber sprechen.
Hierbei wurde bestätigt, dass keines der TRM Produkte, welche Vitamin B12 enthalten, weder nach FN und FEI Standarts verboten sind.

Hier das offizielle Feedback:

B-Vitamine sind wasserlösliche Vitamine, die jeweils eine eigene Verwendung und chemische Eigenschaften haben. B-Vitamine werden nicht im Körper gespeichert und bei Überangebot schnell im Urin ausgeschieden. Pferde können sich bis zu einem gewissen Grad auf die eigene Produktion von B-Vitaminen im Darm verlassen, um ihren vollen Bedarf zu decken. Während Pferde ihr eigenes Niacin herstellen, werden die restlichen B-Vitamine von der Mikroflora und den Bakterien im Enddarm produziert. Etwaige Defizite in der B-Vitaminproduktion können durch die Ernährung ergänzt werden.

Vitamin B12 ist das einzige B-Vitamin, das nicht in Pflanzen produziert wird, und deshalb muss sich das Pferd auf die Versorgung durch die Enddarmbakterien verlassen.

Es gibt jedoch Situationen, in denen ein B-Komplex-Vitaminpräparat aufgrund einer nichtzureichenden Versorgung durch interne und externe Quelle, von Vorteil ist. Dazu gehören:

- Pferde bei Kraftfutter mit hohem Getreideanteil, geringer Futteraufnahme oder mit sehr schlechtem Futter. (meistens Sportpferde)

- Pferde in hohen Belastungssituationen oder extremer Anstrengung (Ausdauer, Reisen, Rennen)

- Pferde mit vermindertem Appetit und Schwerfuttrige aufgrund von Krankheiten oder Stress.

- Pferde während einer Antibiotika Behandlung, bei denen die Enddarmbakterien gefährdet sind.

- Pferde mit schlechter Verdauungsgesundheit, Durchfall oder extremer Parasitenbelastung.

- Sehr junge Pferde mit unvollständigen Darm-Mikroflora-Populationen.

- Sehr alte Pferde mit verminderter Verdauungswirkung.

B12 wird in ausreichender Menge von Darmmikroorganismen hergestellt, solange genügend Kobalt vorhanden ist, welches nicht in Pflanzen erhältlich ist. Es wird häufig verwendet, um den Appetit anzuregen, Anämie zu vermeiden und die Leistung zu steigern.

Einzelne Beweise deuten darauf hin, dass Pferde positiv auf die Supplementierung reagieren. Pferde können im Gegensatz zu jedem anderen B-Vitamin nur sehr begrenzte Mengen an B12 speichern.

TRM stellt einige Produkte her, die Vitamin B12 enthalten. Diese sind:

IronXcell

SpeedXcell

Multiplex

SynBioVit

 

Vitamine B12 enthält jedoch Kobalt in extrem kleinen Mengen (4,35% Kobalt in B12).

 

Dies bedeutet effektiv, dass:

Multiplex 0,2175mg/50g Paste (217mcg),

IronXcell 0,0652mg/60ml(6,526mcg),

SpeedXcell 0,0522mg/60ml(5,22mcg) und

SynBioVit 0,0145mg/10g enthält

 

Wie Sie sehen werden, ist der tatsächliche Kobaltgehalt in jedem der Produkte völlig vernachlässigbar: Besonders wenn man bedenkt, dass Kobalt (Co) ein wesentlicher Bestandteil von Vitamin B12 ist, das eine Rolle im Aminosäure- und Fettsäure-Stoffwechsel sowie in der Funktion des Nervensystems spielt und es somit zu einem wichtigen Bestandteil der Pferdeernährung macht.

Der Nährstoffbedarf der Pferde des Nationalen Forschungsrates (2007) legt die derzeit empfohlene tägliche Kobaltaufnahme für ein ausgewachsenes Pferd (mit einem Gewicht von 500 Kilogramm) im Ruhezustand oder für leichte Übungen auf 0,5 Milligramm (mg) Co pro Tag fest. Dieser Wert steigt auf 0,6 mg pro Tag für Pferde mit ähnlichem Gewicht, die für intensivere Bewegung oder stillende Zuchtstuten verwendet werden.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.